Vegane Eierspeis

Heute gibt es ein kleines aber feines Frühstücksrezept. Es geht wirklich total schnell und kommt geschmacklich sehr nahe an eine echte Eierspeis heran.

Dazu braucht man:

  1. Natur Tofu
  2. Spinat
  3. Champignons
  4. 1 TL Kurkuma
  5. 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  6. etwas Chilipulver
  7. Kürbiskernöl
  8. Salz, Pfeffer

Den Tofu zerbröseln und in eine Schüssel geben, einen Teelöffel Kurkuma/Tumeric sowie einen Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel und etwas Chilipulver beigeben. Die Menge verrühren und stehen lassen. Anschließend die Champignons blättrig schneiden und den Spinat, die geschnittenen Champignons und die zerbröselte Tofu-Masse in eine Pfanne geben und das ganze anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf einen Teller geben und eventuell mit etwas Kürbiskernöl und Zedernüssen verfeinern – fertig :). Totaaaal easy und natürlich kann man statt den Champignions und dem Spinat auch ein anderes Gemüse verwenden aber ich hatte eben gerade das zu Hause. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr es mal ausprobiert! Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag